Verlässliche Netze auch in Zukunft

Janitza und weitere namhafte Partner untersuchen im Rahmen des Förderprojekts ENERGIE die Netzzustandsüberwachung in Echtzeit unter Einsatz minimaler Investitionen in die Messtechnik

Verlässliche Netze auch in Zukunft

Die Janitza electronics GmbH engagiert sich im Verbundvorhaben: ENERGIE „Netzzustandsgrößen in Echtzeit erfassen“. Ziel des Forschungsprojektes ist es, den Netzzustand im Niederspannungsnetz mit nur wenigen Messstellen in „Echtzeit“ zu ermitteln. Die Kernaufgabe der Janitza electronics GmbH ist die Entwicklung eines robusten und modular aufgebauten Netzanalysators zur Echtzeiterfassung von Netzzustandsgrößen.

 

Für Anfang 2016 sind erste Feldtests geplant. Dabei kommen die Demonstratoren von Janitza das erste Mal in vollem Funktionsumfang im Niederspannungsnetz zum Einsatz.

Stefanie Hollingshaus Pressekontakt Marketingkommunikation +49 6441 9642-539 (Telefon) +49 6441 9642-30 (Fax)