News

Energiemanagement, Spannungsqualität, Differenzstromüberwachung in einer Software

Energiemanagement, Spannungsqualität, Differenzstromüberwachung in einer Software

Mit der Netzvisualisierungssoftware GridVis® stellt Janitza seinen Messgeräten eine leistungsfähige Software zur Seite.

Das GridVis® Release 7.3 ist ab sofort verfügbar. Mit integriertem OPC UA Client, Web-Alarming sowie einer Reihe neuer Berichte zur Analyse und Dokumentation der Messdaten bietet die GridVis® starke, neue Leistungsmerkmale.

Mit der Netzvisualisierungssoftware GridVis® stellt Janitza seinen Messgeräten eine leistungsfähige Software zur Seite, um die Vielzahl von Messwerten transparent darzustellen, sinnvoll auszuwerten und zu dokumentieren. So lassen sich nicht nur Energieeinsparpotentiale aufzeigen, sondern beispielsweise auch mögliche Fertigungsausfälle frühzeitig erkennen. Die skalierbare, anwenderfreundliche Software eignet sich perfekt sowohl für den Aufbau von RCM- und Spannungsqualitäts-Monitoringsystemen als auch für ein Energiemanagement nach ISO 50001. Ein Highlight des Release 7.3 ist der OPC UA Client (Bestandteil der GridVis®-Ultimate), mit dem sich externe Datenpunkte eines OPC UA Servers direkt einbinden lassen (Bild 2). Die Daten können in Widgets, Kennzahlen und anderen Funktionen verwendet und analysiert werden.

Ebenfalls neu ist die Alarmliste. Sie stellt im Web alle offenen und bestätigten Alarme einfach und verständlich dar. Tritt ein neuer Alarm auf, wird die Anzeige zeitnah aktualisiert. Filter- und Suchfunktion sowie eine Darstellung von Alarmquellen im Zeitverlauf versorgen den Anwender mit allen nötigen Informationen für einen sicheren Betrieb (Bild 3).

Dazu kommen viele weitere Neuerungen wie erweiterte Funktionen im Liniendiagramm (Bild 4), eine neue Bildverwaltung und Symbolbibliothek, neue Exportfunktionen (Events und Transienten als CSV-Datei, Export im Comtrade- und MSCONS-Format). Auch die Erstellung von Kennzahlen (KPI nach ISO 50006) ist nun möglich – ein Feature, das im Zusammenhang mit dem erwähnten Energiemanagement immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Neu sind auch die Funktionen Inbetriebnahmereport, Hochverfügbarkeitsreport, LET-Report sowie eine umfassende Energierechnung. Eine überarbeitete Hilfe sowie Tutorials machen die Arbeit mit der GridVis® noch komfortabler und runden das Leistungsspektrum ab. Anwender profitieren auch von der erweiterten Sprachauswahl in Deutsch, Englisch und Spanisch.

Detaillierte Informationen über das Release 7.3 stehen auf der Janitza-Homepage (https://www.janitza.de/gridvis.html) sowie als Broschüre zur Verfügung.

Im Liniendiagramm können Abweichungen sowie Änderungen von Messwerten einfach und intuitiv visualisiert werden.
Im Liniendiagramm können Abweichungen sowie Änderungen von Messwerten einfach und intuitiv visualisiert werden.

 

Weiteres Bildmaterial erhalten Sie auf Anfrage.

Kurze Umfrage zu Janitza

Wir möchten Ihnen eine einzige Frage stellen um unseren Service und unsere Angebote zu verbessern.

Es dauert weniger als eine Minute und ist komplett anonym.

Los geht's!

Wie sind Sie auf Janitza
aufmerksam geworden?

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Mit Ihrer Antwort helfen Sie unseren Service und Angebot zu Verbessern.

Umfrage beenden

Wollen Sie die Frage später beantworten?

Ja, später beantworten
Nein, nicht mehr fragen