Universalmessgeräte UMG 96L / UMG 96

Universalmessgeräte

Die Universalmessgeräte (96x96 mm) UMG 96L und UMG 96 sind geeignet für den Einsatz in Niederspannungsverteilungen mit Impuls- und Digitalausgängen. Die Geräte besitzen zwei digitale Eingänge (Impulseingang kWh / kvarh) sowie einen Schaltausgang.

Hauptmerkmale

  • Grenzwertüberwachung

    Eine Grenzwertüberwachung lässt sich sowohl dem Alarmmanagement als auch Schaltvorgängen zuordnen. Entsprechende UMG-Messgeräte verfügen über digitale Ausgänge, die sich auch als Schaltausgang eignen. So lassen sich bestimmte Reaktionen automatisieren, falls ein Schwellwert über- oder unterschritten wird.

  • Impulsein-/-ausgang

    Mit Impulseingängen lassen sich z. B. die Werte von Wasser- und Gaszählern mit UMG-Messgeräten erfassen. Über Impulsausgänge als Messwertgeber können die Arbeitsimpulse auf eine Leittechnik, z.B. GLT, SPS, SCADA-Systeme übertragen werden.

Einsatzgebiete

  • Ersatz analoger Einbaumessgeräte
  • Anzeige und Kontrolle elektrischer Kennwerte in Energieverteilungsanlagen
  • Grenzwertüberwachung

Kurze Umfrage zu Janitza

Wir möchten Ihnen eine einzige Frage stellen um unseren Service und unsere Angebote zu verbessern.

Es dauert weniger als eine Minute und ist komplett anonym.

Los geht's!

Wie sind Sie auf Janitza
aufmerksam geworden?

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Mit Ihrer Antwort helfen Sie unseren Service und Angebot zu Verbessern.

Umfrage beenden

Wollen Sie die Frage später beantworten?

Ja, später beantworten
Nein, nicht mehr fragen