Energiemanagement | MID | Power Quality Monitoring | RCM-Überwachung

Das Energiemessgerät UMG 96-PA kann vier Funktionen in einem Gerät vereinen und modular um zwei Analogeingänge erweitert werden – wahlweise als 0–20 mA Analogeingänge (z.B. DC-Messung) oder als RCM-Messeingänge mit Kabelbrucherkennung und zusätzlicher Temperaturmessung.

Hauptmerkmale

  • Energiemanagement-System

    • Kontinuierliches Energie-Monitoring
    • Identifizierung von Einsparmöglichkeiten
    • Senkung von Energiekosten
    • Erfüllung von steuerlichen & regulatorischen Vorgaben
  • MID-konforme Messung

    • Zertifizierte und manipulationssichere MID-Messung
    • Rechtssichere Verrechnung & Energieerfassung (EEG-Gesetz, StromStG)
    • Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben
  • Spannungsqualität (Power Quality)

    • Sichere, hochverfügbare Stromversorgung
    • Vermeidung von Fertigungsausfällen
    • Maximieren der Betriebszeiten / vorbeugende Wartung
    • Vermeidung von Qualitätsmängeln am Produkt
  • Differenzstromüberwachung (RCM)

    • Permanente Überwachung der Differenzströme
    • Unterstützt Brand- und Personenschutz
    • Aufwandsreduzierung bei der DGUV V3 Prüfung
    • Höhere Anlagenverfügbarkeit