Bereiche
Modular erweiterbarer Netzanalysator UMG 96-PA-MID+

Modular erweiterbarer Netzanalysator UMG 96-PA-MID+

Erfüllung der Auflagen
des EEG mit dem UMG 96-PA-MID+

Das UMG 96-PA-MID+ besitzt alle Funktionen,
die nötig sind, um die Vorgaben des Energiesammelgesetzes zu erfüllen.

    • Zählerstandsgang nach PTB-A 50.7
    • 15-Minuten Zeitgleichheit über verschiedene Schnittstellen, z. B. die RS485 Schnittstelle oder einen GPS-Zeitgeber
    • Speicherung der Zählerstandsgangsdaten für 2 Jahre im geräteinternen Speicher
    • Ein in sich geschlossenes Messsystem – der Aufbau einer manipulationssicheren Datenkommunikation kann entfallen
    • Nach außen gegebene Daten sind redundante Informationen, die am Display jederzeit verifiziert werden können
    • Alle Funktionen des Grundgerätes sowie Anschlussmöglichkeit der Module
    • Logbuch zur Aufzeichnung von Änderungen rechtlich relevanter Größen (wie Wandlerverhältnisse)
    • Passwortschutz und Klemmenabdeckungen zur Anbringung von Plomben
    • Bei Nutzung des Ethernetmoduls zusätzliche Anbindungsmöglichkeiten von bis zu 30 einfachen MID-Energiezählern als Slavegeräte, z.B. vom Typ B23 312-10J
  • Modul UMG 96-PA-RCM-EL
  • Modul UMG 96-PA-RCM-EL

    Einfach modular erweiterbar

    Das Gerät kann mittels aufsteckbarem Erweiterungsmodul um eine Ethernet-Schnittstelle, 2 Differenzstromeingänge, einen Temperatureingang, sowie einen 4. Stromeingang schnell und einfach erweitert werden. Bei Nutzung des Ethernetmoduls bestehen außerdem zusätzliche Anbindungsmöglichkeiten von bis zu 30 einfachen MID-Energiezählern als Slavegeräte, z.B. vom Typ B23 312-10J.

    • Temperatur erfassen und via integriertem Vergleicher überwachen
    • Ethernet-Schnittstelle und Modbus Gateway
    • Differenzstrommessung oder DC-Leistungsmessung
    • Neutralleitermessung (I4 – Strommessung)