Spannungsqualität

  • Kontinuierliche Spannungsqualitätsüberwachung (z.B. EN 50160)
  • Oberschwingungsanalyse bis zur 63sten Harmonischen, gerade / ungerade
  • Zwischenharmonische
  • Verzerrungsfaktor THD-U /  THD-I
  • Messung von Mit-, Gegen- und Nullsystem
  • Flickermessung gemäß DIN EN 61000-4-15
  • Erfassung und Speicherung von Transienten (> 50 μs)
  • Aufzeichnung von Kurzzeitunterbrechungen (ab 20 ms)
  • Anlaufvorgänge überwachen
  • Schreiber für Grenzwertereignisse

Leistung

  • 4 Spannungs- und 4 Strommesseingänge
  • Erfassung und Digitalisierung von Effektivwerten (True-RMS) von Strömen und Spannungen (15 – 440 Hz)
  • Kontinuierliche Abtastung der Spannungs- und Strommesseingänge mit 20 kHz
  • Aufnahme von mehr als 2.000 Messwerten pro Messzyklus (200 ms) 
  • Zur Messung von Stromereignissen
  • Einstellung eines Nennstroms möglich
  • Der vierte Strommesseingang eignet sich zur Messung des Stromes im Neutral- oder PE-Leiter bzw. zur Messung eines eventuellen Potenzialgefälles zwischen N und PE
  • Großer Messdatenspeicher (Speicherreichweite = 5 000 000 Messwerte)
  • Einfache Messdaten-Fernabfrage über geräteeigene Homepage
  • Alle Schnittstellen sind gleichzeitig einsetzbar

Überzeugendes Reporting mit GridVis®

  • Automatische Generierung und Versand von Spannungsqualitätsberichten
  • Spannungsqualitätsreporte nach EN 50160, EN 61000-2-4, IEEE519
  • Abbildung der ITI-(CBEMA) Kurve
  • Frei definierbare Zeitplanung für die Berichtsgenerierung

Moderne Kommunikationsarchitektur über Ethernet

  • Schnelle, kostenoptimierte und zuverlässige Kommunikation durch die Anbindung an eine vorhandene Ethernetarchitektur
  • Integration in SPS-Systeme und GLT
  • Hohe Flexibilität durch die Nutzung offener Standards
  • Simultane Abfrage der Schnittstellen möglich

Highspeed-Modbus

  • Schnelle und zuverlässige Datenübertragung über RS485-Schnittstelle
  • Geschwindigkeit bis zu 921,6 kB/s

Grafische Programmierung

  • Umfangreiche Programmiermöglichkeiten auf dem Gerät, 7 Programme gleichzeitig (SPS-Funktionalität)
  • Jasic®-Sourcecode-Programmierung
  • Funktionserweiterungen weit über die reine Messung hinaus
  • Fertige APPs aus der Janitza Bibliothek

Komfortable Homepage- und E-Mail-Funktionen

  • Informationen bequem per E-Mail und über die Gerätehomepage erhältlich
  • Zugang zur leistungsfähigen Gerätehomepage über Webbrowser
  • Direkt von der Homepage Onlinedaten, historische Daten, Graphen von Ereignissen u.v.m. verfügbar

Großer Messdatenspeicher

  • 128 MByte
  • 5.000.000 Speicherwerte
  • Aufzeichnungsreichweite bis zu 2 Jahren
  • Aufzeichnung frei konfigurierbar

Geräte-Homepage

Die Auswertung jederzeit verfügbar

Jedes Messgerät besitzt einen integrierten Webserver, der über eine eigenständige Homepage verfügt. Über die geräteeigene Homepage ist das Messgerät gleichermaßen bedienbar wie über das Gerätedisplay.

Außerdem lassen sich in großem Umfang aktuelle und historische Messdaten, einschließlich der Spannungsqualitätsparameter, abrufen. Vorteil der Geräte- Homepage ist die ständige Verfügbarkeit von Messdaten – ohne vorherige Softwareinstallation.

Der Nutzer erhält sofort einen Überblick über sämtliche Energiedaten. Die Darstellung der Geräte-Homepage ist auf jedem Endgerät möglich und wird entsprechend der Gerätefunktionen angepasst (Responsive Design).

Durch das einheitliche Design der Visualisierungssoftware GridVis® und der Geräte-Homepage wird eine einfache Bedienung ermöglicht.

Ihr Nutzen

  • Zugang zur leistungsfähigen Geräte-Homepage über Webbrowser
  • Ständige Verfügbarkeit der Messdaten
  • Keine Softwareinstallation notwendig
  • Onlinedaten, historische Daten u.v.m. direkt über die Geräte-Homepage abrufbar
  • Funktionserweiterung durch APPs möglich
  • Fernbedienung des Gerätedisplays über die Homepage
  • Integrierte PQ-Watchdogs
  • Hyperlinks liefern detailliertere Informationen
  • Integrierter Messwertmonitor
  • Übersicht über Ereignisse und Transienten im Netz
  • Komfortable Auswahl des Berechnungsmodus zur Anzeige der Messdaten nach Norm IEC 61000-2-4 oder EN 50160 (Gilt für das UMG 605-PRO und UMG 512-PRO)