Summenstromwandler für Aufsteck- und Splitwandler

Summenstromwandler können die Sekundärströme von mehreren Hauptwandlern aufsummieren. So ist es möglich, mit nur einem Messinstrument den Gesamtverbrauch zu erfassen. Gemessen werden kann mit einer Genauigkeitsklasse von 0,5 und 1.

 

Basisdaten auf einen Blick

Erfolgt die Strommessung über zwei oder mehr Stromwandler (z.B. zwei Transformatoren) und soll der Gesamtverbrauch erfasst werden, so können mit Hilfe von Summenstromwandlern die Sekundärsignale der einzelnen Stromwandler aufsummiert werden. Dadurch kann der Gesamtverbrauch mit nur einem Messinstrument erfasst werden. Am Ausgang des Summenstromwandlers steht ein normiertes Messsignal zur Verfügung. Neben der Addition der Eingangsströme wird die Summe auch durch die Anzahl der Summanden (Anzahl der Eingänge) dividiert.

  • Summierung der Sekundärströme von mehreren Hauptwandlern
  • Zugang der Messung für ein Messinstrument möglich
  • Am Ausgang steht ein normiertes Messsignal zur Verfügung
  • Unterscheidung für gleiche und ungleiche Hauptwandler
  • Bruchfestes Kunststoffgehäuse aus ABS, IP40
  • Bemessungsleistung: 10 und 15 VA
  • Genauigkeitsklasse: 0,5 und 1
  • Sekundärstrom: 1 A und 5 A
  • Maximaler Leiterquerschnitt: 2,5 Ø massiv, 1,5 Ø flexibel
  • Abmessungen: 115 x 45 x 73 mm (B x H x T)

Downloads

Produktprospekt