Projektbeschreibung

Das Burgwald Hotel - einzigartige Kombination aus Gemütlichkeit, familiärer Atmosphäre, exklusiver Lage und persönlichem Angebot. Komfort der Großen in dem kleinen 4-Sterne-Haus in besonders familiärer Atmosphäre, traumhafter Panoramablick auf das Oberlech-Plateau, Lage direkt an der Skipiste, umgeben von Wald und Schnee, fernab von Trubel und Stress im Herzen von Oberlech.

Das Hotel Burgwald verbindet auf geschickte Weise die Vorzüge eines kleinen, familiären Hauses mit denen eines Luxushotels.

Zur Überwachung und Analyse der Netzeinspeisung sowie der Spitzenlast- regelung im Hotel Burgwald ist ein Universalmessgerät des Typs Janitza UMG 604 mit Emax Option im Einsatz.
Für die Ansteuerung der zu regelnden Verbraucher wie z.B. Küchengeräte, Waschküchengeräte, Saunas, Dachrinnenheizungen,... sind zwei Relaisaus- gangsmodule des Typs Janitza FBM 10 R im Einsatz.

Projektinfo

Land: Österreich
Projektname: Hotel Burgwald
Bereich: Tourismus
Applikationen: Netzanalyse und Lastmanagementregelung mit dem UMG 604 inkl. Emax- Funktion mit zwei Relaisausgangsmodulen FBM 10 R

Universalmessgeräte

UMG 604 (mit Option Emax) # 52.16.080 1 Gerät
FBM 10 R # 15.06.075 2 Geräte

Kommunikation:

Ethernet Zur Einbindung des Mastergerätes UMG 604 ins Hausnetzwerk und zur Fernwartung
Modbus, RS485 Zwischen dem Mastergerät und den FBM10R- Modulen

Software

GridVis u. Geräte-Homepage Konfiguration, Visualisierung, Reports,..

Kundennutzen:

Energiekosteneinsparung, Reduzierung Spitzenlast, Kostentransparenz, Schonung der Elektroanlageninfrastruktur (Entlastung von Leitungen, Klemmstellen,...)