Bereiche
MID-Energiezähler und Messsysteme

MID-Energiezähler und Messsysteme

Messbare Energieeffizienz –
volle Kostenkontrolle

Sparen Sie Geld durch eine faire und präzise Kostenzuordnung

Verwalter von Einkaufszentren, Flughäfen, Hotels, Bürogebäuden und anderen geschäftlich genutzten Objekten stehen alle vor der gleichen Herausforderung: Wie ist es möglich, die Energieeffizienz zu steigern und dabei die Kosten fair und präzise auf alle Mieter umzulegen? Mit den MID-Energiezählern werden beide Ziele erreicht.

Durch umfassende Erfassung wird die Zuordnung des Energieverbrauchs im Rahmen einer Kostenstellenanalyse auf einzelne Mieter oder Verbrauchsstellen erheblich erleichtert. Quellen der Energieverschwendung werden schnell erkannt und lokalisiert.

Elektronische Energiezähler werden in der Hauptsache zur Erfassung von Wirk- und Blindarbeit verwendet. Verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten stehen zur Verfügung, um die zeitaufwändige manuellen Ablesung vor Ort zu vermeiden. Über Impulsausgänge als Messwertgeber können die Arbeitsimpulse auf eine Leittechnik geschaltet werden.

Die Messung ist für 1- und 3-Phasensysteme mit einer Spannung von L-N 230 VAC ±20 % ausgelegt. Alle Stromeingänge sind entweder zum direkten Anschluss oder zur Messung über Stromwandler ausgelegt.

Hauptmerkmale der MID-Energiezähler

  • Tarife

    Zum sicheren und präzisen Erfassen von Arbeitswerten für einzelne Verbraucher bieten die UMG-Messgeräte eine umfangreiche Tarifauswahl; je nach Gerätetyp bis zu 14 Stück. Dabei wird natürlich zwischen Wirkenergie (Bezug, Lieferung und ohne Rücklaufsperre) und Blindenergie (induktiv, kapazitiv und ohne Rücklaufsperre) unterschieden. Damit lassen sich zum Beispiel Hoch- und Niedertarif separat erfassen.

  • MID

    MID steht für den englischen Begriff „Measuring Instruments Directive“ und kann mit dem deutschen Begriff „Messgeräte-Richtlinie“ gleichgesetzt werden. Damit ist die „Richtlinie 2004/22/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 31. März 2004 über Messgeräte“ gemeint. Ziel von MID ist ein harmonisierter europäischer Markt für Messgeräte mit einheitlichen Zulassungsverfahren.