GridVis® Release 7.4 - ab sofort verfügbar

Mit dem GridVis® Release 7.4 hat Janitza die leistungsstarke GridVis® um viele interessante Funktionen, wie den Auslastungsreport, die Konfiguration und Verwaltung modularer Messeinheiten sowie neue Werkzeuge für Ereignisse und Transienten erweitert.

Drei Anwendungen eine Software – Energiemanagement, Spannungsqualität, Differenzstromüberwachung

Mit der GridVis® werden Energieeinsparpotentiale aufgezeigt. Zudem können die gemessenen Parameter analysiert werden, um mögliche Fertigungsausfälle frühzeitig zu erkennen und somit Ihre Betriebsmittelnutzungszeiten zu optimieren. Die skalierbare, anwenderfreundliche Software ist perfekt für den Aufbau normkonformer Energie-, RCM- und Spannungsqualitäts-Monitoringsystemen geeignet.

Neu in der GridVis® 7.4

Hier geht es zu den Release notes mit einer Übersicht der neuen Funktionen

Release notes 7.4

GridVis® Tutorials

Besuchen Sie unsere Tutorials mit weiterführenden Informationen, Einleitungen und interessanten Tipps.

GridVis E-Learning Bereich öffnen

GridVis® 7.4 - NEUE FEATURES

Modulare Messeinheiten konfigurieren und verwalten

Mit der GridVis® 7.4 können auch modulare Messeinheiten, wie das Energiemessgerät UMG 801, einfach konfiguriert und verwaltet werden. Der GridVis® Gerätebaum erweitert sich um eine Ebene für die modularen Teileinheiten. Somit zeigt die Software eine strukturierte Übersicht des physikalischen Aufbaus, die benötigten Messdaten werden bei Bedarf schnell gefunden. Auch die Konfiguration der GridVis® 7.4 wurde für den modularen Einsatz optimiert und bietet eine neue Hardware-sowie Diagnoseansicht.

Anlagenauslastung im Blick behalten

Mit dem neuen Auslastungsreport werden Nennströme über die gesamte Stromversorgung mit Primär-und Sekundärverteilern dargestellt und ausgewertet. Der Report zeigt tabellarisch die Auslastung aller ausgewählten Messpunkte in Prozent und als Absolutwert im zuvor gewählten Zeitraum an. Grenzwertverletzungen, zu hohe Auslastungen und Reserven sind auf einen Blick erkennbar. Der Report erlaubt eine freie Konfiguration von zusammengehörigen Einspeisungen, sodass auch redundante Paare oder Raumsummen visualisiert werden können.

Neue Konfigurationsoberfläche
Neue Konfigurationsoberfläche

Benutzerverwaltung in vorhandene Infrastruktur einbinden

Mit Hilfe von Active Directory lässt sich die GridVis® Benutzerverwaltung mit der Windows Benutzerverwaltung verknüpfen. Alle Benutzer, die einen GridVis®-Zugang haben, können sich mit ihrem Windows Benutzer und Passwort anmelden. Eine doppelte Passworthaltung entfällt. Rollen (Gruppierungen von Benutzerrechten) können zentral in der Active Directory Verwaltung von den Administratoren gesteuert werden.

Professionelles Werkzeug für Ereignisse und Transienten

Kurzzeitunterbrechungen, Überströme und Transienten können elektrische Anlagen und elektronische Bauteile beeinträchtigen oder sogar lahm legen. Im Fehlerfall ist es entscheidend, die Ursache bzw. Fehlerquelle schnell und sicher ausfindig zu machen. Mit Hilfe von Janitza Messtechnik, kombiniert mit der GridVis® Software, können alle Messdaten schnell herangezogen und ausgewertet werden. Der Event Browser bietet Ihnen zusätzlich eine schnelle Übersicht des Geschehens, inklusive der graphischen Auswertung von Ereignissen und Transienten. Zeitliche Zusammenhänge sind sofort ersichtlich und helfen bei der Analyse.

Energiemanagement (ENMS)

Zertifiziert nach ISO 50001. Mit der Janitza GridVis® sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es um Themen wie BAFA, Reduzierung der EEG Umlage oder auch den Spitzenausgleich nach SpaEfV geht.

Sicherheit & Alarmmanagement

Grenzwerte von Messgrößen, Verbrauchsdaten, Differenzströmen sowie Gerätekommunikation überwachen. Zuverlässige Alarmierung über E-Mail und Weboberfläche. Mit Messtechnik und der Netzvisualisierungssoftware GridVis® von Janitza bringen Sie mehr Sicherheit in Ihr Unternehmen.

Transparenz

Verbrauchsdaten und Kosten im Überblick behalten. Erkennen Sie Kostenfresser sowie Probleme in der Spannungsqualität. Decken Sie steigende Fehlerströme und Überlasten auf. Bilden Sie Kennzahlen aus Verbrauchs- und Messdaten nach Vorgaben der ISO 50006.

Visualisierung & Dokumentation

Web-Visualisierung nach Ihren Vorstellungen. Erstellen Sie ohne Programmierkenntnisse, schnell und einfach Ihre eigenen Dashboards und Übersichten mit einer großen Auswahl an Funktionen und Grafiken. Profitieren Sie von aufbereiteten Berichten und Dokumentationen für die Themen Energiemanagement, Spannungsqualität und Differenzstromüberwachung.

Netzanalyse & Auswertung

Messdaten analysieren und auswerten. Die Software GridVis® bietet zahlreiche Funktionen wie Statistiken, Liniendiagramme, Kreisdiagramme, Heatmap, CBEMA Kurve, Dauerlinie, Tabellen, Sankey Diagramm, Kennzahlen. Die Funktionen lassen sich intuitiv gestalten. Messdaten können nach Bedarf des Anwenders analysiert werden.

Offenes System

Ob OPC UA, REST API oder CSV. Wir bieten viele Möglichkeiten des Daten Im- und Exports sowie des Datenzugriffs. Ein offenes und zukunftssicheres System. Die Einbindung von Fremdgeräten ist über OPC UA oder Modbus leicht möglich. Mehr Konnektivität haben Sie mit keinem vergleichbaren System.