News

Zukunft mit Tradition – made in Germany

Zukunft mit Tradition – made in Germany

Das Familienunternehmen Janitza fertigt nach wie vor in Deutschland.

Die Janitza electronics GmbH ging 1986 aus der Eugen Janitza GmbH (Gründungsjahr 1961) hervor. Seit mehr als einem halben Jahrhundert führt das Familienunternehmen Janitza neue Techniken ein und kombiniert diese mit vorhandenen Anwendungen zu überzeugenden, intelligenten Produkten und Lösungen. Janitza entwickelt und fertigt die gesamte Produktpalette (Hard- und Software) in Deutschland am Standort Lahnau. Das Label „Made in Germany“ gilt als eines der beliebtesten Label der Welt, doch immer weniger Unternehmen können dieses Gütesiegel heute noch vorweisen.

„Qualität“, „Nachhaltigkeit“ und „Sicherheitsstandards“ sind relevante Kategorien dieses Siegels. So besteht das Ziel von Janitza nicht nur darin, höchste Qualität anzubieten. Anwender können mit Janitza Produkten, Lösungen und Dienstleistungen ihre Energieeffizienz erhöhen und die Qualität ihrer Energieströme messen, analysieren und optimieren. Gleichzeitig werden Anlagen- und Personensicherheit maximiert.

Bei der Herstellung von Hard- und Software legt Janitza einen besonderen Fokus auf regionale Mitarbeiter und Partner, wodurch die Region wirtschaftlich unterstützt wird. Darüber hinaus leisten kurze Transportwege und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen einen aktiven Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Kurze Umfrage zu Janitza

Wir möchten Ihnen eine einzige Frage stellen um unseren Service und unsere Angebote zu verbessern.

Es dauert weniger als eine Minute und ist komplett anonym.

Los geht's!

Wie sind Sie auf Janitza
aufmerksam geworden?

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Mit Ihrer Antwort helfen Sie unseren Service und Angebot zu Verbessern.

Umfrage beenden

Wollen Sie die Frage später beantworten?

Ja, später beantworten
Nein, nicht mehr fragen