Apps

Artikel-Nr. 51.00.235 & 51.00.236 & 51.00.237

Emax

Spitzenlastabschaltprogramme für die Maximumwächterfunktion (Emax)

  • Es können (je nach Hardware) bis zu 64 Abschaltstufen realisiert werden
  • Die Konfiguration und das Monitoring erfolgt über die Webseite des Gerätes
  • Die Abschalthandlungen können über FBM-Module (optional erhältlich), Profibus oder Modbus durchgeführt werden
  • Die APP benötigt die kostenpflichtige Emax-Freischaltung auf dem Gerät
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 511

Artikel-Nr. 51.00.296

Emax Sync

Die APP speichert einen synchonsierten Emax-Leistungsmittelwert im Gerät ab

  • Der Synchronisierungsimpuls des Energieversorgers ist an einem freien Eingang des Messgerätes anzuschließen
  • Als Leistungsquelle zur Berechnung des Mittelwertes können sowohl Impulse, als auch die Direktmessung verwendet werden
  • Eine Fangzeit ist ebenfalls einstellbar
  • Die Konfiguration erfolgt direkt über die Webseite des Gerätes
  • Zusätzlich wird eine Spektralanalyse der Messwerte dargestellt
  • Die Emax-Mittelwerte können mit der GridVis ausgelesen und weiterverarbeitet werden
  • Die Spektralanalyse reicht - je nach eingestellter Messperiodendauer - bis max. zum vorletzten Montag zurück
  • Eine Emax-Freischaltung ist auf dem Gerät nicht erforderlich
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 / UMG 512

Artikel-Nr. 51.00.264 & 51.00.305

EN 50160 Watchdog

Integrierte "Watchdog"-Funktion für die kontinuierliche Überwachung der Spannungsqualität gemäß EN 50160

Die Spannungsqualität auf der Versorgerseite sollte der EN 50160 genügen. Diese Norm beschreibt verschiedene Spannungsqualitätsparameter für die Verteilung von elektrischer Energie in öffentlichen Stromnetzen. Die EN 50160 bezieht sich auf die Netzspannung, d.h. die am Netzanschlusspunkt gemessene Spannung. Bei der Spannungsqualitätsüberwachung nach EN 50160 sind alle Algorithmen (einschließlichder 95%- und 100%-Werte) im Messgerät selbst integriert.

Damit Spannungsausfälle als Ereignisse sicher erkannt werden können, ist die Hilfsspannung des Gerätes zu puffern.

  • Integrierte Watchdog-Funktion
  • Keine Übertragung großer Mengen von Messdaten vom Messgerät zu einem Host-System erforderlich
  • Einsparung von Kommunikationskosten in Anwendungen mit entlegenen Verbrauchern
  • Einfache Analyse durch integrierte Farbdarstellung nach dem Ampelprinzip
  • Netzqualitätsanalysen auch ohne besondere PQ-Kenntnisse möglich
  • Keine Alarmfunktionalität
APP EN 50160 Watchdog Netzqualitätsüberwachung nach EN 50160 mit Ampelfunktion und spezifi schen Kenngrößen der Netzqualität
APP EN 50160 Watchdog Netzqualitätsüberwachung nach EN 50160 mit Ampelfunktion und spezifi schen Kenngrößen der Netzqualität
Gerätekompatibel

UMG 605 / UMG 511 / UMG 512
(Artikel-Nr. 51.00.264)

UMG 605-PRO / UMG 512-PRO
(Artikel-Nr. 51.00.305)

Artikel-Nr. 51.00.211

FBM10 PT1000

Bis zu 10 zusätzliche Temperatureingänge über die RS485-Schnittstelle mittels Hardware-Erweiterung realisierbar

  • Über die RS485-Schnittstelle lassen sich bis zu 10 zusätzliche Temperatureingänge realisieren
  • Hierfür Hardware-Erweiterung FBM10 PT1000 – ein Hutschienen-Modul mit 10 PT1000-Eingängen – erforderlich
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 / UMG 512

Artikel-Nr. 15.06.337

Feuchte- und Temperaturfühler JFTF-I

Verarbeiten und Aufzeichnen von bis zu 8 Feuchte- und Temperaturfühlern möglich

  • Kann die Messwerte von bis zu 8 Feuchte- und Temperaturfühlern (Art.-Nr. 15.06.074) verarbeiten und aufzeichnen
  • Die Anzeige der Messwerte erfolgt hierbei über eine Homepage nach Installation der APP bzw. in der GridVis® über globale Variablen
  • In einem zweiten Jasic®-Programm sind Messwerte über die grafische Programmierung speicherbar
  • Liefert zwei analoge 4 ... 20 mA Ausgangssignale, welche vom Funktionsmodul FBM DI8AI8 (Art.-Nr. 15.06.079) verarbeitet werden
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 / UMG 512

Artikel-Nr. 51.00.291

GPS Sync

Synchronisierung der Gerätezeit über einen Digitaleingang

  • Die App "GPS Sync" dient dazu, die Gerätezeit über einen Digitaleingang zu synchronisieren.
  • Hinweis: Dazu ist ein GPS-Empfänger (Art.Nr. 15.06.240), erhältlich als Zubehör, erforderlich.
  • Die Genauigkeit der Synchronisierung mit dem Gerät liegt bei +/- 1 Sekunde pro GPS-Synchronisierung.
  • Für das UMG 512 wird diese App nicht benötigt, da der GPS-Empfänger ohne APP am Digitaleingang 1 des UMG 512 angeschlossen werden kann.
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 und PRO-Serie

Artikel-Nr. 51.00.265 & 51.00.306 & 51.00.309 & 51.00.308

IEC 61000-2-4 Watchdog

Integrierte "Watchdog"-Funktion für die kontinuierliche Überwachung der Spannungsqualität gemäß IEC 61000-2-4

Die Norm IEC 61000-2-4 legt numerische Grenzen für industrielle und nicht öffentliche Stromverteilungssysteme bei Nennspannungen bis 35 kV fest. Beim Verbraucher sollte für die Spannungsqualität die Norm IEC 61000-2-4 Anwendung finden. Daher muss die Spannungsqualität in allen technischen Anlagen kontinuierlich nach IEC 61000-2-4 überwacht werden, damit ein fehlerfreies Funktionieren der installierten Anlage gewährleistet ist.

Damit Spannungsausfälle als Ereignisse sicher erkannt werden können, ist die Hilfsspannung des Gerätes zu puffern.

  • Integrierte Watchdog-Funktion nach der Norm IEC 61000-2-4
  • Keine Übertragung großer Mengen von Messdaten vom Messgerät zu einem Host-System erforderlich
  • Einsparung von Kommunikationskosten in Anwendungen mit entlegenen Verbrauchern
  • Einfache Analyse durch integrierte Farbdarstellung nach dem Ampelprinzip
  • Netzqualitätsanalysen auch ohne besondere PQ-Kenntnisse möglich
  • Keine Alarmfunktionalität
APP IEC 61000-2-4 Watchdog Netzqualitätsüberwachung nach IEC 61000-2-4 mit Ampelfunktion und Darstellung spezifischer Kenngrößen der Netzqualität
APP IEC 61000-2-4 Watchdog Netzqualitätsüberwachung nach IEC 61000-2-4 mit Ampelfunktion und Darstellung spezifischer Kenngrößen der Netzqualität
Gerätekompatibel

UMG 605 / UMG 511 / UMG 512
(Artikel-Nr. 51.00.265)

UMG 605-PRO / UMG 512-PRO
(Artikel-Nr. 51.00.306)

UMG 604 / UMG 509
(Artikel-Nr. 51.00.309)

UMG 604-PRO / UMG 509-PRO
(Artikel-Nr. 51.00.308)

Artikel-Nr. 51.00.266

Mini EnMs

Anzeige von aktuellen und historischen Messwerten in Zahlen und Diagrammen von einem Mastergerät und max. 16 UMGs ohne Speicher auf der geräteeigenen Homepage

Mit der APP „Mini EnMs“ richten Sie ein kleines, lokales, web-basiertes Energiemanagement-System für maximal 16 Janitza-Geräte ohne Speicher ein. Online- und historische Daten der Master- und Slavegeräte werden über das webbasierte User Interface angezeigt. Dabei dient das Mastergerät zusätzlich als Datensammler der Slave-Geräte.

  • Optimiert für den Einsatz auf PCs, Laptops oder Tablet-PCs
  • Auswahl von Messgrößen des Master-Gerätes und der Slave-Geräte per Drag and Drop
  • Auswahl des gewünschten Zeitfensters mit der integrierten Kalenderfunktion
  • Die Hauptgrößen der Modbus-Slaves werden auf dem „Hauptmessgerät“ gespeichert und dort angezeigt
  • Keine externen Server oder Softwarepakete erforderlich; ein Standard-Browser genügt
  • Maximal 16 Slaves (UMG 103, UMG 104 oder UMG 96RM)
  • Speichervariable für Slave-Geräte
    • Strom L1, L2, L3
    • Summe Wirkleistung
    • Summe Scheinleistung
    • Summe Wirkenergie
  • Der Master sammelt die Daten und stellt diese auf seiner eigenen Geräte-Homepage zur Verfügung. Die APP wurde für kleine Applikationen ohne GridVis® Einsatz entwickelt.
APP Mini EnMS Mini Energiemanagement-System zur Darstellung von ausgewählten Messgrößen
APP Mini EnMS Mini Energiemanagement-System zur Darstellung von ausgewählten Messgrößen
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 / UMG 512

Artikel-Nr. 51.00.207

Multitouch

Auslesen von 30 Messwerten und max. 31 Slave-Geräten über RS485

  • Liest 30 Messwerte (fest voreingestellt) von bis zu 31 Slave-Geräten (konfigurierbar) über RS485 aus
  • Ablage der Messwerte im Master auf globalen Variablen bzw. auf BACnet-Datenpunkten
  • Darstellung der Messwerte erfolgt über das JPC35-Touchpanel oder über die Homepage des Gerätes (Browser mit FLASH-PlugIn erforderlich)
  • Erweiterung für Livewert-Anzeige
  • Integrierte BACnet-Gateway-Funktion (Option, Art.-Nr. 52.16.083)
  • Die BACnet-ID ist über die Homepage änderbar
  • Programm installiert ein Steuerprogramm
  • Je nach Mastergerät (UMG 604, UMG 605, UMG 508, UMG 511) Aufruf eines entsprechenden Unterprogramms (Slavegeräte: UMG 103, UMG 104, UMG 604, UMG 605 und UMG 96RM)
  • Mögliche Kommunikationsfehler (RS485-Bus) über eine Statusanzeige direkt ersichtlich
  • Anzahl der Geräte und Gerätebeschreibung über die Mastergeräte-Homepage konfigurierbar
  • Der Master wird automatisch erkannt und unter dem Feld Gerätetyp eingetragen
  • Die BACnet-Konfiguration erfolgt ebenfalls über die Mastergeräte-Homepage
  • Jedem Gerät kann eine eigene BACnet-ID zugewiesen werden
  • EDE-File für den Import der BACnet-Datenpunkte in eine BACnet-GLT befindet sich im Lieferumfang der APP
APP Multitouch Übersicht der Messwerte jedes Slave-Gerätes
APP Multitouch Übersicht der Messwerte jedes Slave-Gerätes
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 96-PN / UMG 96-PA / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 / UMG 512
(Artikel-Nr. 51.00.207)


Artikel-Nr. 51.00.238 & 51.00.307

Push Dienst

Versand von Daten direkt vom Messgerät an das Energy-Portal

  • Senden von Daten direkt vom Gerät an das Energy-Portal (ohne zusätzliche Software)
  • Das Überliefern der Daten erfolgt über Port 80
  • Daten sind über einen Webserver mittels Webbrowser visualisierbar
  • Auf jedem Gerät muss eine APP installiert werden
  • Es werden nur Jasic®-fähige Messgeräte unterstützt (UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 / UMG 512)
  • Unterstützt werden UMG 96 RM-EL mit integrierter Push APP-Funktion
  • ProData und UMG 20CM nur über Jasic®-fähige Geräte
  • Versand von bis zu 25 Messwerten gleichzeitig möglich
  • Überlieferung der letzten Mittelwerte aus dem Ringpuffer
  • APP erkennt automatisch, welche Daten im Ringpuffer mit welcher Mitteilungszeit gespeichert werden und stellt diese zur Auswahl
  • Die zu sendenden Messwerte sind über die Homepage auswählbar
  • Mittelwerte sind automatisch auf die Uhrzeit des Gerätes synchronisiert
  • Die Sendezeit ist für den Sendepuffer einstellbar; beim Ausfall der
  • Netzwerkverbindung entstehen keine Datenlücken, solange der Ausfall kleiner als die Sendepufferzeit ist
  • Ansicht einer Statusanzeige auf der Homepage mit den zuletzt übertragenen Daten
APP Push Dienst Status der Messdaten-Übertragung: Aufl istung der letzten gesendeten Werte
APP Push Dienst Status der Messdaten-Übertragung: Aufl istung der letzten gesendeten Werte
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 / UMG 512
(Artikel-Nr. 51.00.238)

UMG 604-PRO / UMG 605-PRO / UMG 509-PRO / UMG 512-PRO
(Artikel-Nr. 51.00.307)

Artikel-Nr. 51.00.304

SNMP

Die App überwacht die auf der Webseite und der GridVis eingestellten Grenzwerte und sendet bei Überschreitung einen SNMP-Trap

  • Die Trap-Nummer ist frei einstellbar
  • Der Trap wird dann je nach eingestellter Verknüpfung (UND/ODER) versendet, wenn nur ein Grenzwert überschritten wird (ODER), oder erst wenn alle konfigurierten Grenzwerte dieses Traps überschritten wurden (UND
  • Die Traps können an bis zu zwei SNMP-Hosts gesendet werden
  • Folgende Messwerte und Ereignisse können überwacht werden:
    - Konfiguration über GridVis: Spannungsausfall, Unterspannung, Überspannung, Überstrom, Transienten, RCM (nur UMG 509 & UMG 512)
    - Konfiguration über die Webseite: Frequenz, Leistung, Heartbeat (Watchdog, keine Konfigurationsmöglichkeit)
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 / UMG 512 und PRO-Serie

Artikel-Nr. 51.00.209

Störmeldung

Konfigurierbares Jasic®-Programm zum Versenden von Störmeldungen per E-Mail

  • Je nach Konfiguration, Versand von Störmeldungen bei folgenden Ereignissen: Gesamtklirrfaktor Spannung überschritten, Kurzzeitunterbrechung erkannt, Transiente festgestellt
  • Speicherung der Zählerstande der Ereignis- und Transientenmeldungen im Modbus-Register
  • Möglichkeit, über eine Schnittstelle weitere Messwerte zu überwachen (nicht inklusive)
  • E-Mails* mit Verbrauchswerten für Tag, Woche und Monat können gesendet werden (es wird ein nicht verschlüsselter Mailsverver benötigt)

 

* Die UMG-Serie unterstützt keine SSL- oder TSL-Verschlüsselung.

APP Störmeldung Energiebericht mit täglichem Auslöser
APP Störmeldung Energiebericht mit täglichem Auslöser
Gerätekompatibel

UMG 604 / UMG 605 / UMG 508 / UMG 509 / UMG 511 / UMG 512 und PRO-Serie

Kurze Umfrage zu Janitza

Wir möchten Ihnen eine einzige Frage stellen um unseren Service und unsere Angebote zu verbessern.

Es dauert weniger als eine Minute und ist komplett anonym.

Los geht's!

Wie sind Sie auf Janitza
aufmerksam geworden?

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Mit Ihrer Antwort helfen Sie unseren Service und Angebot zu Verbessern.

Umfrage beenden

Wollen Sie die Frage später beantworten?

Ja, später beantworten
Nein, nicht mehr fragen