GridVis® aktuelle Versionen

GridVis-Desktop 5.1.1 (Edition Basic, Professional, Enterprise)

Nach der Installation wird eine neue Aktivierungsdatei benötigt! Bitte beachten Sie den Upgrade Leitfaden.
Weitere Informationen zu den Neuerungen finden Sie unter Release Notes 5.1.1.
Bitte beachten Sie auch die Systemanforderungen!

CHANGELOG

  • 16Hz, 60Hz und 400Hz werden auf den Achsen der Onlinewellenformen dargestellt
  • Statistikreport um statistische Informationen neben Graph ergänzt
  • Der HTTP Port des UMG 96RM-E kann konfiguriert werden
  • HTTP kann zur Auslesung der Jasic Geräte verwendet werden
  • RCM Ereignisse des UMG 512 und UMG 509 können zurückgesetzt werden
  • Man kann den Namen der GridVis Installationändern
  • Zeitzonenkonfiguration der Geräte erfolgt in Stunden
  • Behoben: Reporte konnten nicht auf UNC Pfaden abgelegt werden
  • Behoben: Zeigerdiagramm funktioniert nicht mehr
  • Behoben: Der erweiterte Qualitätsreport berechnet das ISc/IL Verhältnis falsch
  • Vorlauf in der Ereignisskonfiguration des UMG 512 konnte zu groß eingestellt werden
  • Behoben: Das Aufzeichnungelement der graphischen Programmierung konnte manchmal nicht gespeichert werden
  • Behoben: vertauschte cap/ind bei der Cos-phi-Anzeige in den Grafiken für UMG96S

GridVis-Server 5.1.1 (Edition Service)

Nach der Installation wird eine neue Aktivierungsdatei benötigt! Bitte beachten Sie den Upgrade Leitfaden.
Weitere Informationen zu den Neuerungen finden Sie unter Release Notes 5.1.1.
Bitte beachten Sie auch die Systemanforderungen!

CHANGELOG

  • 16Hz, 60Hz und 400Hz werden auf den Achsen der Onlinewellenformen dargestellt
  • Statistikreport um statistische Informationen neben Graph ergänzt
  • Der HTTP Port des UMG 96RM-E kann konfiguriert werden
  • HTTP kann zur Auslesung der Jasic Geräte verwendet werden
  • RCM Ereignisse des UMG 512 und UMG 509 können zurückgesetzt werden
  • Man kann den Namen der GridVis Installationändern
  • Zeitzonenkonfiguration der Geräte erfolgt in Stunden
  • Behoben: Reporte konnten nicht auf UNC Pfaden abgelegt werden
  • Behoben: Zeigerdiagramm funktioniert nicht mehr
  • Behoben: Der erweiterte Qualitätsreport berechnet das ISc/IL Verhältnis falsch
  • Vorlauf in der Ereignisskonfiguration des UMG 512 konnte zu groß eingestellt werden
  • Behoben: Das Aufzeichnungelement der graphischen Programmierung konnte manchmal nicht gespeichert werden
  • Behoben: vertauschte cap/ind bei der Cos-phi-Anzeige in den Grafiken für UMG96S